NTi Audio
LESS NOISE. MORE SOUND

NTi Audio News

19. Apr. 2017

Neues TalkBox-Testsignal zur Messung der Sprachverständlichkeit in Schulen

Neues TalkBox-Testsignal zur Messung der Sprachverständlichkeit in Schulen

Die Sprachverständlichkeit in Schulen ist ein wichtiger Faktor für den Lernerfolg. Gemäss der englischen ANC (Association of Noise Consultants) unterrichtet der Lehrer im Klassenzimmer mit einer gegenüber dem normierten Sprecherpegel erhöhten Lautstärke von durchschnittlich 66.5 dBA. Deshalb bietet NTi Audio jetzt das Sprachverständlichkeits-Testsignal für die TalkBox mit dieser Pegelaussteuerung an. Dies ist eine kostenlose Produkterweiterung für alle TalkBox-Anwender.

Klassenzimmer weisen heute oft viele schallharte Oberflächen wie grosse Fenster und glatte Wände auf. Diese Flächen reflektieren den Schall und können dadurch die Sprachverständlichkeit reduzieren. Als Folge müssen sich die Studenten mehr konzentrieren, um dem Unterricht über eine längere Zeitdauer folgen zu können. Dies führt zu einer rascheren Ermüdung und damit einhergehend zur möglichen Beeinträchtigung des Lernerfolges. Deshalb ist eine gute Sprachverständlichkeit in den Klassenzimmern ein essentielles Ziel jeder Schule.

TalkBox und XL2 zur Sprachverständlichkeitsmessung
Die NTi Audio TalkBox und der Schallpegelmesser XL2 bilden eine zuverlässige Messausrüstung zur schnellen Ermittlung der Sprachverständlichkeit in Klassenzimmern. Die TalkBox agiert als genormte akustische Referenzschallquelle, die die Stimme des Sprechers simuliert. Sie wird an der normalen Sprecherposition des Lehrers im Raum aufgestellt und strahlt während der Messung ein nach dem Standard IEC 60268-16 normiertes Sprachverständlichkeits-Testsignal ab. Auf der Schülerseite ermittelt der XL2 die Sprachverständlichkeit im Bereich von 0.00 (vollkommen unverständlich) bis 1.00 (perfekt). Die Messung wird an mehreren typischen Schülerpositionen über das Klassenzimmer verteilt durchgeführt. Das gemittelte Messergebnis repräsentiert objektiv, wie gut der Lehrer von den Lernenden verstanden werden kann. Dabei ist nach dem englischen Standard BB93 ein Wert von mindestens 0.60 STI zu erreichen.

STIPA-Testsignal mit 60 und 66.5 dBA verfügbar
Der Sprecherpegel für normale Sprachverständlichkeitsmessungen ist auf 60 dBA normiert, gemessen bei einem Abstand von einem Meter im akustischen Freifeld. Dies repräsentiert z.B. die Kommunikationen von Schülern untereinander. Der englische ”Good Practice Guide - Acoustic testing of schools” der ANC beschreibt hingegen, dass Lehrer typischerweise mit einem durchschnittlichen Pegel von 66.5 dBA vortragen. Dieser erhöhte Sprecherpegel soll die Sprachverständlichkeit im Klassenzimmer verbessern. NTi Audio bietet nun das STIPA-Testsignal mit dem geforderten Pegel von 66.5 dBA für die TalkBox an. Weitere Testsignale, wie z.B. rosa Rauschen oder Sprecheraufnahmen zur Plausibilitätsprüfung der ermittelten Messwerte, vervollständigen die Produkterweiterung.

Unübertroffene Signalqualität mit TalkBox
Die kopfgroße TalkBox beinhaltet einen Signalgenerator mit Endstufe, die exakt auf die Daten des hochwertigen Lautsprechers abgestimmt ist. Das solide Aluminiumgehäuse verhindert störende Eigenresonanzen, welches die Testsignale negativ beeinflussen würden. Zusammen mit einem sehr tiefen Klirrfaktor garantiert die TalkBox eine qualitativ hochstehende Wiedergabe des Sprachverständlichkeits-Messsignals. Der flache Frequenzverlauf von ±1 dBA über den Frequenzbereich von 88 Hz bis 11.3 kHz wird durch die individuelle werkseitige Kalibrierung erreicht.

Die neuen 66.5 dBA Testsignale für Messungen in Schulen sind kostenlos für alle registrierten TalkBox-Anwender verfügbar. Alle Schallpegelmesser XL2 können mit der optionalen Sprachverständlichkeitsmessung erweitert werden.

 

Mehr zu
TalkBox
XL2 Schallpegelmesser
Sprachverständlichkeitsmessung

Neue Testsignale für TalkBox Herunterladen

 

 

Pressebild(er) zum Download hier.

Subscribe to Newsletter

News

Events / Training

Your News Contact

Berno Nigsch  
Berno Nigsch
media@nti-audio.com