NTi Audio
LESS NOISE. MORE SOUND
Microphone Test Solution

Mikrofonprüfung

Die Komplettlösung für Mikrofone ermöglicht eine umfassende Prüfung innert kürzester Zeit. Das System basiert auf dem FX100 sowie der PC-Software RT-MicFX. Es unterstützt die gängigen Messfunktionen für die Qualitätskontrolle von Mikrofon-Komponenten oder fertigen Produkten, wie z.B. Handy-Mikrofonen, Headsets oder professionellen Studiomikrofonen.

Schlüsseleigenschaften:

  • Präzise Messergebnisse
  • Komplettlösung mit Menüführung auf Deutsch, Englisch, Chinesisch, Japanisch oder Koreanisch
  • Kürzeste Prüfdauer, typisch < 2 Sekunden
  • Geeignet für F&E Labors oder automatisierte Produktionslinien
  • Modulare Architektur mit zwei Messkanälen und optionalen Multiplexern für die sequenzielle Prüfung mehrerer Mikrofone
  • Eingebaute Phantom und ICP-Speisung

Polardiagramm

Die Polardiagramm-Analyse und der NTi Audio Präzisions-Drehteller komplettieren das Mikrofon Messsystem. Das Polardiagramm zeigt die Richtcharakteristik des Mikrofons in Abhängigkeit von der Messfrequenz. Für maximale Detaillierung lässt sich eine Auflösung der Winkelschritte von < 1° einstellen.


Das FX100 Audio Testsystem erzeugt eine Serie von ultra-kurzen GlideSweep Signalen über die volle Audio-Bandbreite von 5 Hz – 80 kHz, und dreht zwischen den einzelnen Sweeps das zu testende Mikrofon in die gewünschten Positionen. Die gesamte Messdauer lässt sich noch weiter verkürzen, indem nur die ersten 180° abgefahren und das Ergebnis auf die andere Hälfte des Polardiagramms gespiegelt werden. Die Darstellungsoptionen des Diagramms lassen sich auch nach Abschluss des Messzyklus ändern.


FX100 Microphone Test Software Polarity Plot

Komplettlösung

Das Konzept hinter dem FX100 Audio Analysator sich konsequent auf die Produktion ausgerichtet: Flexibilität, kurze Messdauer und einfache Systemintegration.


Flexibilität

Das modulare Design erlaubt es, die FX100 Hardware an die jeweiligen Anforderungen anzupassen. Einsteckbare Optionen wie z.B. zusätzliche Messkanäle, Ein- und Ausgangs-Multiplexer oder Impedanz-Messmodule tragen zu einer maximalen Flexibilität bei. Der Audio-Analysator ist daher sowohl für den Einsatz auf manuellen wie auch vollautomatischen Produktionslinien prädestiniert.


Messgeschwindigkeit

Dank der ultra-schnellen GlideSweep-Analyse lassen sich sämtliche relevanten Messungen innerhalb einer Sekunde bestimmen. Damit eignet sich der FX100 besonders für den Einsatz in der Massenproduktion. Der Sequenz-Modus erlaubt überdies die automatische Ausführung kundenspezifischer Messsequenzen inklusive Gut/Schlecht Klassifikation.

Einfache Integration

Der FX100 Audio-Analysator befriedigt sowohl die Bedürfnisse der Qualitätsprüfung im F&E Labor, bei der Eingangskontrolle als auch in der Produktion. Ein einmal erstelltes Projekt lässt sich so sekundenschnell zu jedem beliebigen Punkt des Globus transferieren.

Automatisierung

Alle Messergebnisse werden als detailliertes Messprotokoll aufgezeichnet. Die eingebaute digitale I/O Schnittstelle erlaubt zudem den direkten Anschluss von Peripheriegeräten, wie z.B. einem Fussschalter oder einer Ampelanzeige.


Flexible Parameter- & Toleranzdefinition

Bei keinem Herstellprozess lassen sich Ausfälle ausschliessen, so auch bei Mikrofonen. Folglich ist die frühzeitige Erkennung und Selektion fehlerhafter Komponenten in einer frühen Phase dieses Prozesses entscheidend für die Erhöhung der Endausbeute, der Reduktion von Ausschuss und der Erreichung einer optimalen Qualität. Ein modernes, leistungsfähiges Mikrofon-Prüfsystem muss daher eine hohe Wiederholgenauigkeit, Automatisierung, Geschwindigkeit und einfache Bedienung aufweisen. Der FX100 Audio Analysator erfüllt all diese Bedingungen.


Messfunktionen:

  • Frequenzgang achsial und lateral
  • Mikrofon-Empfindlichkeit
  • Klirrfaktor
  • Signal-Rauschabstand
  • Erkennung hörbarer Defekte
  • Richtcharakteristik, Polardiagramm
  • Polarität
FX100 Microphone Test Software Project Setup

Kalibration und Aufnahme von Referenzdaten

Die automatische Kalibration (d.h. Abgleich der Referenzlautsprecher) erfolgt unter Zuhilfenahme eines Messmikrofons wie z.B. des NTi Audio M2010. Anschliessend nimmt das Gerät in einem intelligenten “Lernmodus” ein oder mehrere “Goldene Muster” für die Definition der Toleranzen auf. Das System evaluiert daraus automatisch die Gut/Schlecht Toleranzen, sowie bei Bedarf bis zu fünf Gruppen, wie z.B. “Exzellent”, “iO”, “Akzeptabel”, “Klasse 3” oder “Defekt”. Damit kann der Hersteller unterschiedliche Qualitätsklassen anbieten.


Die Integration des Systems in einer existierenden Produktionslinie und die Verknüpfung mit dem Steuerrechner sind einfach realisierbar. Die extrem kurzen Messzyklen ermöglichen zudem den Einsatz in der Massenproduktion.


FX100 Microphone Test Software Reference Mode

Produktionstest von Mikrofonen

Die patentierten Mess-Algorithmen wurden speziell für laute Umgebungen optimiert. Dies trägt zu einem höheren Durchsatz bei, und erlaubt die Anwendung derselben Messsequenz im F&E Labor und der Produktion, in der die Messresultate mit den vorab definierten Toleranzen verglichen werden. Die einzelnen Ergebnisse werden schliesslich zu einem Gut/Schlecht Gesamtresultat zusammengefasst. Die Messung selbst lässt sich auslösen

  • über die Tastatur durch den Benutzer
  • durch Lesen der Barcode-Seriennummer
  • via die digitale I/O Schnittstelle (z.B. SPS-Signal oder Fussschalter)

Die Messresultate erscheinen auf dem PC-Monitor, werden über die digitale I/O Schnittstelle ausgegeben (z.B. für eine Ampelanzeige) und direkt in einer Microsoft Excel Datei gespeichert.


FX100 Microphone Test Software Passed/Failed Testing

Bestellinformationen

Flexus FX100 Audio Analyzer

Mikrofon-Testsysteme

Standard Mikrofon Testsystem
  • Flexus FX100 Audio Analysator
  • Messmikrofon M2010
  • RT-MicFX PC-Software
Mikrofon Testsystem mit Richtcharateristik Messung
  • Flexus FX100 Audio Analysator
  • Messmikrofon M2010
  • RT-MicFX PC-Software
  • RT-MicFX Richtcharakteristik-Option
Mikrofon Testsystem für digitale MEMS Mikrofone
  • Flexus FX100 Audio Analysator
  • Messmikrofon M2010
  • RT-MicFX PC-Software
  • MEMS Mikrofon Interface Box
Zubehör
  • Klimasensor
  • Präzisionskalibrator 94/114 dB
  • Digital IO Klemm-Anschluss
  • Ampel-Leuchte (rot/orange/grün)
  • Fuss-Schalter
  • Rack-Montageflügel

Ich bin interessiert: Kontakt zu NTi Audio

Referenzkunden

18 Sound • 3M • AAC • ACO • AKG Acoustics • Amphenol • Atlas Copco Airpower NV • Audi AG • Audyon • Austrian Center of Competence in Mechatronics • Azden • Beyma • Blaupunkt • BMW Group • Bombadier • BYD • CableX, Slovenia • Clair Bros. • Continental Automotive GmbH • Cooper MEDC • DEKRA • Dynatech, China • e.solutions GmbH • ebm-papst • Edifier, China • Ehmann, Germany • Electrovoice (Bosch) • Eminence • EM-Tech, Korea • EuroTel, Italy • Fane • Ferrari SpA • Fischer Amps, Germany • Flextronics • Foster • Foxconn • Fuji Films • G+M Electronics, Switzerland • GE Wind Energy GmbH • Goertek • Hama GmbH & Co KG • Hamilton Video & Sound • Harman • Hi-P • Hochiki, Japan • Honeywell • Hosiden Besson Ltd • Hyundai Rotem USA Corporation • IATEC, Argentina • IMAX • Janus Donguan, China • Klipsch • KLM Group • Knowles • Lab126 • Laird • Laney, UK • Lautsprecherlabor Berlin • LOM • Maxim Semiconducters • Meyer Sound • Microsoft • Miracle, India • M-Microphone, Russia • Molex • Morel, Israel • Motorola • Multichoice, South Africa • Municipal Utilities of Düsseldorf • Munro, UK • Neutrik • Nokia • Nortel • Northrop Grumman • Osram • Panasonic • Perlos • Phoenix Contact Electronics GmbH • Plantronics • Polizei Basel-Landschaft • Porsche Engineering Services GmbH • Pulse • Rasco, Germany • Rode, Australia • Samsung • Sandia National Labs, USA • Sanken, Japan • Semco Maritime • Sennheiser • Shure Distribution GmbH • Sica • Siemens • Sikorsky Aircraft • Sipe • Skype Technologies OY (Microsoft Corp) • Sonavox • Sony • Tannoy • TCL-IMAX, China • Tokyo Acoustics • Tools4music • Vitus Audio, Denmark • Walton, Bangladesh • Western Australia Police • Wisconsin Department of Health WMHI • Yamaha Music (Asia) Private Limited • ZF Friedrichshafen AG

mehr ...

Referenzkunden

18 Sound • 3M • AAC • ACO • AKG Acoustics • Amphenol • Atlas Copco Airpower NV • Audi AG • Audyon • Austrian Center of Competence in Mechatronics • Azden • Beyma • Blaupunkt • BMW Group • Bombadier • BYD • CableX, Slovenia • Clair Bros. • Continental Automotive GmbH • Cooper MEDC • DEKRA • Dynatech, China • e.solutions GmbH • ebm-papst • Edifier, China • Ehmann, Germany • Electrovoice (Bosch) • Eminence • EM-Tech, Korea • EuroTel, Italy • Fane • Ferrari SpA • Fischer Amps, Germany • Flextronics • Foster • Foxconn • Fuji Films • G+M Electronics, Switzerland • GE Wind Energy GmbH • Goertek • Google • Hama GmbH & Co KG • Hamilton Video & Sound • Harman • Hi-P • Hochiki, Japan • Honeywell • Hosiden Besson Ltd • Hyundai Rotem USA Corporation • IATEC, Argentina • IMAX • Janus Donguan, China • Klipsch • KLM Group • Knowles • Lab126 • Laird • Laney, UK • Lautsprecherlabor Berlin • LOM • Maxim Semiconducters • Meyer Sound • Microsoft • Miracle, India • M-Microphone, Russia • Molex • Morel, Israel • Motorola • Multichoice, South Africa • Municipal Utilities of Düsseldorf • Munro, UK • NAVAIR / US Navy • Neutrik • Nokia • Nortel • Northrop Grumman • Osram • Panasonic • Perlos • Phoenix Contact Electronics GmbH • Plantronics • Polizei Basel-Landschaft • Porsche Engineering Services GmbH • Pulse • Radio Inner Mongolia • Rasco, Germany • Rode, Australia • Samsung • Sandia National Labs, USA • Sanken, Japan • Semco Maritime • Sennheiser • Shure Distribution GmbH • Sica • Siemens AG • Sikorsky Aircraft • Sipe • Skype Technologies OY (Microsoft Corp) • Sonavox • Sony • Tannoy • TCL-IMAX, China • Tokyo Acoustics • Tools4music • Vitus Audio, Denmark • Walton, Bangladesh • Western Australia Police • Wisconsin Department of Health WMHI • Yamaha Music (Asia) Private Limited • ZF Friedrichshafen AG

mehr ...

Geräte
testen

Kontakt zu NTi Audio

NTi Audio Kontakt Flexus

Gregor Schmidle
Tel: +423 239 60 71
gs@nti-audio.com

Produkte

Prüfkonfigurationen

Use Case (englisch)