Geräusch- und Schwingungsprüfung

Industrial Device Test Solution

Der XL2 Analysator bietet eine effiziente und kostengünstige Lösung für die industrielle Qualitätskontrolle mit Hilfe von Vibrations-Sensoren. So lassen sich Messergebnisse gegenüber einer Referenzkurve mit kundenspezifischen Toleranzen vergleichen. Das Gut/Schlecht Ergebnis wird über die eingebaute, dreifarbige LED oder eine optionale externe Signalleuchte wiedergegeben. Zusätzliche Hilfsmittel für die Integration auf automatisierten Linien oder den ferngesteuerten Betrieb sind erhältlich.

Auf einen Blick

  • Lärm und Vibration
  • Maschinen-Zustandsüberwachung
  • Gut/Schlecht-Messungen in der Qualitätskontrolle

Gut- / Schlecht-Messung

Der XL2 Analyzer speichert Referenzkurven des Prüflings und erzeugt Toleranzbänder aus den Referenzdaten. Messergebnisse können relativ oder absolut dargestellt werden. Toleranzverletzungen jedes Frequenzbandes werden deutlich im Spektrum markiert.

Als Schwingungsmesser erkennt der XL2 unerwünschte Schwingungen mittels einer Frequenzanalyse bei der Serienfertigung von Produkten. Das aktuelle Schwingungsspektrum eines Prüflings wird dabei vom Messgerät mit einem Referenzspektrum verglichen und ein Gut/Schlecht-Ergebnis präsentiert.

Mit einer installierten Option „Spektrale Grenzwerte“ kann somit der Schwingungsmesser einfach in der Fertigungslinie zur Qualitätskontrolle integriert werden. Für die Frequenzanalyse steht wahlweise eine hochauflösende Zoom-FFT oder ein Spektrum mit einer Auflösung von bis zu 1/12 Oktaven bereit.

Gut/Schlecht-Ergebnisse werden auf der Schwingungsmesser-Anzeige sowie der Limit-LED visualisiert und in Textdateien protokolliert. Mit der optionalen Erweiterung „Externe Messdatenerfassung“ lassen sich Messungen über die USB Schnittstelle fernsteuern und die Ergebnisse abrufen.


XL2 Sound Level Meter

Anwendungsbeispiel

Integration für (semi-) automatisierte Messungen

Signalleuchte

Signalleuchte
Der Schallpegel- und Schwingungsmesser XL2 bildet zusammen mit der Signalsäule ein einfaches System zur Schallpegel-Überwachung bzw. Qualitätskontrolle, bei der eine permanente optische Leuchtanzeige erforderlich ist.

Produktdatenblatt

 

Digital I/O Adapter PCB

Digital I/O Adapter PCB
Zusammen mit dem digitalen I/O-Adapter kann der XL2 externe Einrichtungen wie z.B. eine Anzeigeampel in Abhängigkeit vom Messergebnis ansteuern. Das I/O-Adapter-Gehäuse ermöglicht die Hutschienenmontage in elektrischen Schaltschränken.

Produktdatenblatt
 

Autostart-Funktion

Die Messung startet mittels automatischem Pegeltrigger, externem Fusstaster oder der XL2 Starttaste.


Toleranz-Management

Referenzkurven mit Toleranzbändern lassen sich entweder als txt-Dateien importieren, oder aus gespeicherten Kurven ableiten. Der XL2 berechnet Toleranzbänder auf der Basis von

  • einer einzelnen Referenzkurve (= Capture)
  • manuell am Computer erzeugten txt-Dateien
  • dem Durchschnitt mehrerer gespeicherter Referenzkurven (= Capture)
  • den Min/Max-Werten mehrerer gespeicherter Referenzkurven (= Capture)

Automatisierte Netzwerke in der Produktion

Mehrere über einen USB Device Server verbundene XL2 Analysatoren bilden ein Netzwerk zur Online-Überwachung in der Produktion. Auch Wireless-Lösungen sind verfügbar. Mit einer für jeden Analysator individuell gestarteten Projektor Software sind die Anzeigen aller XL2 Messgeräte gleichzeitig am Bildschirm sichtbar. Dabei kann der XL2 auch vom Computer aus gesteuert werden.

XL2 Noise Monitoring Network


Individuelle Lösung programmiert durch Kunden

Die optionale externe Messdatenerfassung erlaubt die online-Abfrage von Messdaten direkt vom XL2 über die USB Schnittstelle. Somit können mehrere XL2 Analysatoren in eine Kundenlösung für Produktionsmessungen implementiert werden.

Konfiguration

XL2 mit M4260 Messmikrofon

Exel Kit für Geräusch- und Schwingungsprüfung

  • XL2 Analysator
  • Spektrale Grenzwerte Option für XL2
  • M2211 Messmikrofon
  • Vibrations-Option für XL2
  • Beschleunigungsaufnehmer A4580
  • ICP Adapter ASD
  • ASD-Kabel für XL2
  • Netzteil
  • Exel Systemkoffer

Mehr Informationen erhalten