NTi Audio
LESS NOISE. MORE SOUND

Videos zum FX100 Audio Analysator

Einführung in den Audio Analysator FX100

FX100 Lautsprecher Testsystem

Analyse von Externen GlideSweeps

Der FLEXUS FX100 Audio Analysator unterstützt die schnelle Messung von Wiedergabegeräten, die über keinen Audio-Signaleingang verfügen, wie z.B. Smartphones, Tablet PCs, MP3 Player oder ähnliche Geräte.


Wie läuft so ein Test ab?

  • Erzeugen Sie mit Hilfe der FX-Control Software das benötigte GlideSweep Signal im MP3 oder WAV Format.
  • Übertragen und speichern Sie dieses Testsignal auf den Prüfling.
  • Starten Sie die GlideSweep Wiedergabe vom Prüfling - sobald der FX100 das Signal erkennt, startet er mit der Analyse.
  • Dieses Verfahren erlaubt auch die Messung von Übertragungskanälen mit signifikanter Verzögerung (Latenzzeit), wie z.B. VoIP Systeme. Die Latenzzeit lässt sich neben der Messung der Audio-Parameter ebenfalls bestimmen.

FX100 für Digitale Audiosignale

Das FX-AES Einschub-Modul erweitert die Funkionalität des FLEXUS FX100 Audio Analysators um A-D, D-A und D-D cross-domain Messungen. Es unterstützt AES3, AES3id, S/PDIF und TOSLINK Schnittstellen bei einer frei wählbaren Abtastrate von bis zu 192 kHz und einem Sync-Eingang für externe Taktgeber.

Testen von Professionellen Audiogeräten

Der FLEXUS FX100 Audio Analysator ist die ideale Lösung für die Überprüfung von professionellen Audiogeräten, wie z.B. Lautsprechern, Mikrofonen, Verstärkern, Mischpulten und Effektgeräten. Dank seiner modularen Architektur lässt er sich vielfältig konfigurieren, und eignet sich so für die Messung unterschiedlicher Prüflinge. Diese breite Funktionalität gilt auch für die Software-Pakete, welche Lösungen für jede Lebensphase eines professionellen Audiogeräts anbieten - sei es im F&E Labor, der Eingangskontrolle, Produktion oder Service & Reparatur.


Berechnungselemente

Der Begriff “Berechnungselemente” steht für kundenspezifische Rechenanweisungen, welche die Messergebnisse des FX100 Audio Analysators mit vorgegebenen Werten verquicken. Damit lassen sich vielfältige mathematische Funktionen realisieren, wie z.B.


  • Arithmetische Operationen
  • Variablen
  • Umrechnung der Messeinheit
  • Glättung oder Interpolation
  • Statistische Analysen
  • Bool'sche Resultate

Erzeugung von Prüfsequenzen mit FX-Control

Die FX-Control PC-Software erlaubt die Erstellung von individuellen Prüfprozeduren für den FLEXUS FX100 Audio Analysator. Solche Sequenzen lassen sich intuitiv durch die Verwendung graphischer Kontrollelemente erzeugen, wie z.B. Info-Meldungen, eine manuelle Dateneingabe, die Ausführung von Messungen oder externen Programmen, die Einfügung von Verzögerungen und den Datenexport in eine Log-Datei oder einen Bericht. Dabei sind keine Programmierkenntnisse notwendig.

Mikrofon-Prüfung

Die RT-MicFX Mikrofon Prüfsoftware unterstützt eine grosse Anzahl von Funktionen und Anwendungen zur Überprüfung von Studio-, Gesangs- oder Messmikrofonen. In Kombination mit der logarithmischen GlideSweep Analyse des FX100 Audio Analysators bietet das System herausragende Messgeschwindigkeit und Immunität gegen Umgebungsgeräusche.

Reflexionsfreie akustische Messungen mit dem FX100

Der FX100 Audio Analysator ermöglicht nun reflexionsfreie Messungen in hallenden Räumen. Dadurch werden Freifeld-Resultate auch unter nicht optimalen akustischen Bedingungen erreicht. Für die Messung des Frequenzgangs wird ein logarithmischer GlideSweep verwendet. 

Lautsprecher-Polardiagramm Messung mit dem FX100

Einführung in die Vobereitung und Bedienung eines Systems zur Messung von Lautsprecher-Polardiagrammen.

LabVIEW Treiber für den FX100

Kurze Einführung in die Integration des FX100 Audio Analysators in LabVIEW unter Benutzung der entsprechendenTreiberbibliothek.