Messfunktionen XL2

Schallpegelmesser

Der XL2 bildet zusammen mit dem Messmikrofon einen präzisen Schallpegelmesser für die Veranstaltungsüberwachung sowie für die Messung von Umgebungs- oder Arbeitsplatzlärm.

Alle Messergebnisse stehen gleichzeitig zur Verfügung, wie z.B. der aktuelle Schallpegel, Lmin, Lmax, Leq, LCpeak mit den Frequenzgewichtungen A, C, Z und den Zeitbewertungen Fast, Slow und optional Impuls.


XL2 Sound Level Meter
 

Die ermittelten Messwerte loggt der XL2 inklusive Echtzeitinformationen auf die austauschbare SD-Karte. Zur lückenlosen Dokumentation der gemessenen Schallpegel wird wahlweise parallel eine Wav-Datei aufgenommen. Diese dient z.B. der nachträglichen, akustischen Verifizierung hoher Schallpegelwerte. Zusätzlich komplettieren gesprochene Kurzkommentare mit detaillierten Informationen die Schallpegelaufzeichnung.
 


Features

  • Standards
    • IEC 61672, IEC 60651, IEC 60804, IEC 61260
    • China: GB/T 3785:2010, GB/T 3241, GB 3096-2008, GB 50526, GB-T_4959-1995
    • Deutschland: DIN 15905-5, DIN 45645-2, optional: DIN 45645-1
    • GB: BS6698, BS5969
    • Japan: JIS C1509-1:2005, JIS C 1513 class 1, JIS C 1514 class 0
    • Schweiz: SLV
    • SMPTE ST 202:2010, ISO 2969:2015
    • US: ANSI S1.4:2014, ANSI S1.43, ANSI S1.11:2014
  • Schallpegel
    • SPL aktuell, Lmin, Lmax, Lpeak, Leq, gleitender Leq
    • Frequenzgewichtung: A, C, Z (=ohne Gewichtung) gleichzeitig
    • Zeitgewichtung: Fast, Slow und optional Impuls gleichzeitig
    • Korrekturwerte k1, k2
    • Überwachung von Schallpegelgrenzwerten
    • Digitale I/O-Schnittstelle zur Steuerung externer Einrichtungen
    • Schallexpositionspegel LAE (optional)
    • Perzentile für Lxy (x= A, C oder Z, y= F, S oder EQ1"): 1 - 99%  (optional)
    • Berechnete Pegel: LCeq - LAeq, LAIeq - LAeq, LAFT5eq -LAeq (optional)
    • TaktMax nach DIN 45645-1 (optional)
  • Datenaufzeichnung
    • Alle Pegel gleichzeitig
    • Kurzzeitpegel und Spektrum für 1 Sekunde oder länger
    • Wav-Dateien zum Anhören (komprimiert)
    • Datenaufzeichnung in 100 ms Intervallen (optional)
    • Lineare Wav-Dateien in 24 Bit, 48 kHz Auflösung (optional)
  • Externe Messdatenerfassung (optional)

Terzband-Analysator

Die Echtzeitanalyse ist ein ideales Werkzeug zur Optimierung von Soundsystemen. Neben den Breitbandpegeln misst der XL2 parallel das Echtzeitspektrum in Terzband- oder Oktavbandauflösung nach IEC 61260 Klasse 0.
 

XL2 Sound Level Meter

Features

  • Terzband, Oktavband
  • Frequenzgewichtung: A, C, Z (=ohne Gewichtung)
  • Zeitgewichtung: Fast, Slow und optional Impuls
  • Perzentile für Lxy (x= A, C oder Z, y= F oder S): 1 - 99%  (optional)

Akustik Analysator

FFT Analyse

XL2 FFT AnalyseDie Echtzeit-FFT ist das ideale Werkzeug um Kammfilter- und Resonanzeffekte nachzuweisen. Der XL2 misst den aktuellen Pegel und den zeitlich gemittelten Leq-Pegel von 7 Hz - 20 kHz in drei Frequenzbereichen. Das optionale "Erweiterte Akustikpaket" bietet zusätzlich eine hochauflösende Zoom-FFT in bis zu 0.4 Hz Auflösung von 5 Hz - 20 kHz und die Aufnahme einer linearen Audiodatei (24 Bit, 48 kHz). Die Option "Spektrale Grenzwerte" erweitert die FFT Analyse mit Referenzspektren, relativer Messwertanzeige und einem umfangreichen Toleranzmanagement für Gut/Schlecht-Messungen.


RT60 Nachhallzeitmessung

XL2 RT60 NachhallzeitmessungDer XL2 misst das RT60 Nachhallspektrum im Frequenzbereich 63 Hz - 8 kHz in Oktavbändern mittels der Schröder-Rückwärtsintegration und triggert automatisch auf eine Impulsschallquelle oder ein getaktetes Rosa Rauschen. Das optionale "Erweiterte Akustikpaket" bietet zusätzlich eine Terzauflösung der RT60 Messung.


Polarität

XL2 PolaritätFür ein gutes Stereobild müssen die rechten und linken Lautsprecher die gleiche Polarität haben. Der XL2 misst die Positiv/Negativ-Polarität von Kabeln, einzelnen Lautsprechern und kompletten Lautsprecherboxen. Eine detaillierte Analyse der Polaritätsänderungen über den Frequenzbereich zeigt der XL2 in den Oktavbändern 125 Hz bis 8 kHz an. Das Polaritätstestsignal wird von der NTi Audio Test CD oder dem Minirator zur Verfügung gestellt.


Laufzeit (Delay)

XL2 LaufzeitDie Delay-Messfunktion dient der Optimierung von PA-Systemen mit Stützlautsprechern. Der XL2 misst die akustische Signal-
laufzeit in Bezug auf das elektrische Referenzsignal und ermittelt somit automatisch Laufzeitdifferenzen zwischen Lautsprechern.


Sprachverständlichkeit STIPA (optional)

XL2 Sprachverständlichkeit STIPADer XL2 Analysator misst die Sprachverständlichkeit von Durchsagesystemen und Evakuierungsanlagen entsprechend des Standards IEC60268-16 (2011, Ausgabe 4), älteren Versionen und DIN VDE 0833-4. Dabei ermittelt der XL2 die Sprachverständlichkeit als STI- oder als CIS- Werte und zeigt diese mit den Pegeln und den Modulations-Werten der sieben Oktavbänder an. Die STIPA-Messfunktion ermöglicht eine Korrektur der ermittelten Sprachverständlichkeit mit dem Spektrum des Umgebungslärms. Eine automatische Mittelung berechnet den Durchschnitt und die statistische Abweichung mehrerer Messungen.

Als Signalquelle dient:

  • NTi Audio TalkBox (akustischer Signalgenerator)
    Benötigt für Audiosysteme mit Einsprechmikrofonen, zur Messung der kompletten Signalkette.
  • Minirator MR-PRO (Signalgenerator)
    Benötigt für Audiosysteme ohne Einsprechmikrofon
  • STIPA Test CD

1/12 Oktavband Analyse (optional)

XL2 Oktavband AnalyseDie Option "Spektrale Grenzwerte" erweitert die Funktionalität des XL2 Akustik-Analysators mit einer 1/12 Oktav-Spektralmessung. Durch diese Funktionserweiterung wird der XL2 Analysator zum idealen Überwachungs-Werkzeug für Geräusch- oder Vibrations-Spektren von Maschinen. Der XL2 Analysator vergleicht Spektren mit einem vordefiniertem Toleranzband und zeigt das Gut/Schlecht-Ergebnis auf der eingebauten Limit-LED an bzw. steuert über die I/O-Schnittstellt externe Alarmeinrichtungen, wie z.B. die optionale Schallpegelampel. Das optionale "Erweiterte Akustikpaket" bietet zusätzlich die Aufnahme einer linearen Audiodatei (24 Bit, 48 kHz).



Noise Curves (optional)

XL2 Noise CurvesDie Messung der Noise Curves ermöglicht die objektive Beurteilung des Hintergrundlärms in einem Raum oder einer Messumgebung.  Die Noise Curve eines akustischen Spektrums entspricht dem Wert der höchsten berührten Referenzkurve des ermittelten Oktavbandspektrums. Der XL2 ermittelt den Sprachinterferenzpegel (SIL) und die Noise Curve-Bewertung parallel. Die Noise Curve Messfunktion ist verfügbar mit der Spektralen Grenzwerteoption.

Unterstützte Noise Curve Messungen und Standards:

  • Noise Rating (NR) nach ISO 1996
  • Noise Criteria (NC) nach ANSI 12.2-2008 und -1995
  • Room Noise Criteria (RNC) nach ANSI 12.2-2008
  • Room Criteria (RC) nach ANSI 12.2-1995
  • Preferred Noise Criteria (PNC) nach ASA 1971

Analoger Audio Analysator

Effektivwertpegel RMS / THD+N

XL2 Effektivwertpegel RMS / THD+NMit dem symmetrischen XLR- und dem unsymmetrischem Cinch-Eingang bildet der XL2 einen hochwertigen Audio Analysator. Er misst simultan Effektivwertpegel, Frequenz und Verzerrungen (THD+N). Die Verzerrungskomponenten werden zur akustischen Beurteilung dem Lautsprecher und dem Kopfhörerausgang zugeführt. Die optimierte rauscharme Eingangsstufe garantiert höchste Genauigkeit in einem Messbereich von -112 dBu bis +30 dBu mit einem Eigenklirrfaktor von typisch < -100 dB.


Audiospektrum

XL2 Spektrale AudiomessungSpektrale Audiomessungen sind in den Einheiten Volt, dBu und dBV verfügbar bei den folgenden Messfunktionen:

  • Schallpegelmesser
  • FFT
  • 1/12 Oktavband (optional)

Oszilloskop

XL2 OszilloskopDas Oszilloskop visualisiert die Wellenform des elektrischen Eingangssignales. Es synchronisiert sich automatisch auf die Grundfrequenz. Die Skalierung der X-Achse (Zeit) und Y-Achse (Pegel) erfolgt automatisch.

Schwingungsmesser

Vibration Meter / CPB

Vibration MeterDie Vibrations-Option erweitert den XL2 Analysator zum professionellen Schwingungsmessgerät mit breitbandiger Analyse sowie spektraler Anzeige in Terz- oder Oktavauflösung. Das Messgerät ermittelt Schwingbeschleunigung, Schwinggeschwindigkeit und Auslenkung mit normgerechten Bewertungsfiltern im Frequenzbereich von 0,8 Hz - 2,5 kHz. Die detaillierte Aufzeichnung von Messdaten und Audiodateien legen die Grundlage für umfassende Auswertungen und Berichterstellung.


FFT-Analyse

Die FFT-Analyse bietet wählbare Frequenzbereiche von 1 Hz bis 1,69 kHz für eine detaillierte Untersuchung der auftretenden Schwingungen. Die Option „Spektrale Grenzwerte“ erweitert das Schwingungsmessgerät mit einer Zoom-FFT und einem Frequenzbereich bis zu 20 kHz. Das optionale "Erweiterte Akustikpaket" bietet zusätzlich die Aufnahme einer linearen Audiodatei (24 Bit, 48 kHz).


Oszilloskop

Das Oszilloskop visualisiert die Wellenform des Schwingungssignales. Es synchronisiert sich automatisch auf die Grundfrequenz. Die Skalierung der X-Achse (Zeit) und Y-Achse (Pegel) erfolgt automatisch.


1/12 Oktavband Analyse (optional)

Die Option "Spektrale Grenzwerte" erweitert die Funktionalität des XL2 Analysators mit einer 1/12 Oktav-Spektralmessung. Durch diese Funktionserweiterung wird der XL2 zum idealen Überwachungs-Werkzeug für Geräusch- oder Vibrations-Spektren von Maschinen. Das Messgerät vergleicht Spektren mit einem vordefiniertem Toleranzband und zeigt das Gut/Schlecht-Ergebnis auf der eingebauten Limit-LED an bzw. steuert über die I/O-Schnittstellt externe Alarmeinrichtungen, wie z.B. die optionale Schallpegelampel. Das optionale "Erweiterte Akustikpaket" bietet zusätzlich die Aufnahme einer linearen Audiodatei (24 Bit, 48 kHz).

Mehr Informationen erhalten