23. Januar 2013

Automatische Testsequenzen erstellen mit FX100

Die neueste Version der FX-Control Software für den FX100 Analysator unterstützt die Erstellung von kundenspezifischen Testsequenzen für Ihren Prüfling. Wählen Sie einfach die Messungen, Benutzer-Interaktionen und Verknüpfungen zu externen Geräten aus und arrangieren diese in der benötigten Reihenfolge.

Das folgende Video zeigt, wie eine Prüfsequenz für ein drahtloses Audiogerät erstellt und angewendet wird. Die Sequenz inteagiert mit einem Barcode-Scanner, fordert den Benutzer zur Vorbereitung des Prüflings auf, erzeugt die benötigten Testsignale, misst und analysiert die Messwerte und zeigt das Gut/Schlecht Ergebnis der einzelnen Schritte wir auch der gesamten Prozedur.

 

Die neue FX-Control Version V2.60 ist frei verfügbar unter
http://my.nti-audio.com/support/fx.

Besuchen Sie uns an der ISE Show in Amsterdam für eine Vorführung des FX100 Audio Analysators.

 

 

Kategorien: Archiv

Tags: