04. Juni 2019

Pori Jazz Festival in Finnland misst mit NTi Audio

Pori Jazz Festival in Finnland misst mit NTi Audio

Das weitherum bekannte Pori Jazz Festival profitiert vom attraktiven Umfeld des pittoresken Kirjurinluoto Parks im Herzen der Stadt Pori in Finnland. Aufgrund der zentralen Lage des Parks, die von Wohnquartieren gesäumt ist, hat die Stadtregierung Massnahmen zur Begrenzung der Schallemissionen erlassen. Diese Schallpegelüberwachung wurde mit ferngesteuerten NoiseScout Stationen von NTi Audio realisiert.

Das Pori Jazz Festival hat in Finnland Pioniercharakter. Der erste Anlass fand im Juli 1966 statt und wird seitdem alljährlich durchgeführt. Es bietet ein vielseitiges und qualitativ hochwertiges Musikprogramm in einer einzigartigen Atmosphäre an.

Mittlerweile ist Pori Jazz das bekannteste und meistbesuchte Sommerfestival in ganz Finnland. Für die Mehrheit der Besucher ist das Festival ein fester Bestandteil in ihrem Kalender.

Das 54te Pori Jazz Festival dauerte vom 12. bis zum 20. Juli 2018. Die Hauptkonzerte fanden im belebten Kirjurinluoto Konzert Park mit unvergesslichen Darbietungen auf einer Vielzahl von Bühnen vom frühen Nachmittag bis in die späte Nacht statt. Angesichts der Dauer und Intensität der Veranstaltung erliess die Verwaltung von Pori Schallemissions-Grenzwerte, um einerseits ein angenehmes Musikfestival zu gewährleisten, aber auch um die Zuhörer vor Hörschäden zu schützen und um die Lärmbelastung in den benachbarten Wohngebieten unter Kontrolle zu halten

Die Behörden von Pori beauftragten die Firma Aku's Factory, einen führenden Anbieter von PA-Vermietungssystemen in Finnland, mit der Schallpegelüberwachung auf der Bühne und in den nahegelegenen Wohngebieten. Nach einer sorgfältigen Bewertung entschied sich Aku's Factory für die NTi Audio Lösung, da diese alle Anforderungen innerhalb eines relativ engen Budgets erfüllt. Die beiden Fernmessstationen im Wohngebiet wurden mit wettergeschützten Mikrofonen und einer NetBox zur Bereitstellung der Messdaten in einer Cloud ausgestattet. Das NTi NoiseScout Portal ermöglichte es Aku's Factory sodann, bequem von ihrem Büro aus auf die Messdaten zuzugreifen und diese zu überwachen.

Der Vorteil des NoiseScout Systems besteht darin, dass es nach seiner Installation und Konfiguration keine Wartung und keinen lokalen Zugriff mehr benötigt. Zudem protokolliert es alle Messdaten und sendet bei Überschreiten eines Grenzwertes eine E-Mail-Benachrichtigung and den zuständigenTechniker. Dies erlaubt den Organisatoren, die Lautstärke innerhalb der gesetzlichen Grenzen zu halten. Auch die zuständige Pori-Behörd erhielt einen Zugangslink, über den sie während der Veranstaltung jederzeit alle Messstationen einsehen konnte. "Die Tatsache, dass wir das Gelände so überwachen können, ist ein grosser Vorteil, da wir mögliche Beschwerden von Nachbarn sehr effizient bearbeiten können", sagt Arttu Tuominen, Umweltingenieur von Pori.

"Die Einrichtung und Bedienung des NoiseScout-Systems war denkbar einfach, da die Noise Monitore nach der Registrierung sofort auf der NoiseScout-Website sichtbar wurden. Das Setzen der Grenzen dauerte nur wenige Minuten, und danach hatten wir alle Pegeldaten des gesamten Pori Jazz Festivals in der Cloud zum Herunterladen und zur Berichterstattung bereit", kommentiert Jari Leskinen von Aku's Factory Ltd.

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg mit hoher Zufriedenheit aller Beteiligten. Zweifellos wird das Pori-Festival auch 2019 wieder ein grosses Ereignis sein.


Weiterführende Links

Erfahren Sie mehr über unsere Live Sound Lösungen oder die Data Explorer Software.

NoiseScout Website

Pori Jazz Festival

AKU’S FACTORY LTD
 

Die Pressebilder können Sie hier herunterladen.

Diesen Artikel im rtf-Format herunterladen.

Kategorien: Live Sound

Tags: